Implantate
(Implantalogie)

Dem Wunsch nach nachwachsenden dritten Zähnen kommt eine Versorgung mit Zahnimplantaten schon recht nah. Ohne, dass dafür Nachbarzähne beschliffen werden müssen, können mit Hilfe von Implantaten und darauf befestigten Kronen Zahnlücken geschlossen werden. Zahnimplantate werden auch als „künstliche“ Zahnwurzeln bezeichnet. In einem kleinen operativen Eingriff wird das Implantat im Kieferknochen verschraubt und während des Einheilvorganges verwächst es mit dem Knochen. Nach einigen Wochen bieten sie Einzelkronen, Brücken oder auch Prothesen einen festen Sitz. Oft ein Leben lang!
Fehlt Ihnen ein Zahn, mehrere oder ist sogar ein ganze Kiefer zahnlos? Sprechen Sie uns an. Implantate bieten vielfältige Möglichkeiten

Bildrechte liegen bei Camlog Implantatsysteme

PATIENTENINFO

Alle bislang vergebenen Termine bleiben bestehen!

Wir befolgen in unserer Praxis strenge Hygienerichtlinien und fühlen uns verpflichtet, den Versorgungsauftrag gegenüber unseren Patienten aufrecht zu erhalten.